Ländliches Gebiet

Landwirte sind sich zunehmend bewusst, dass sie bei der Einrichtung der Außenbereiche mit der Natur zusammenarbeiten müssen. Für die Landschaft, ist Biodiversität besonders wichtig. Bienen und Hummeln bestäuben Obstbäume, während Schlupfwespen und Marienkäfer die Blattlaus bekämpfen und Würmer die Bodenstruktur verbessern. 

Auch rund um den Hof gibt es oft reichlich Land, dessen Anziehungskraft für Pflanzen und Tiere sich erhöhen ließe. Man könnte Tümpel anlegen, einheimische Blumen säen oder brachliegende Gelände begrünen. Und natürlich kann man Nistkästen für Vögel und Fledermäuse sowie Bienenhotels anbringen. 

Um einer Mäuseplage auf natürliche Weise Herr zu werden, haben sich Nistkästen für Raubvögel und Eulen als nützlich erwiesen.

Landwirte und Landschaftsplaner können von Vivara Pro maßgeschneiderte Beratung erwarten.